Der Begriff “Datenschutz“ ist erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden und lässt sich nicht einheitlich definieren. Je nach Betrachter wird unter Datenschutz der Schutz des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung, der Schutz des Persönlichkeitsrechts oder der Schutz vor missbräuchlicher Datenverarbeitung verstanden.

Die Idee hinter allen Interpretationen ist jedoch gleich - das Interesse eines jeden Menschen selbst darüber entscheiden zu können, wem und wann welche seiner persönlichen Daten zugänglich sein sollen.

Die Bedeutung des Datenschutzes steigt insbesondere durch die fortschreitende Digitalisierung in fast allen Lebensbereichen stetig. Durch maschinelle bzw. automatisierte Datenerfassung, Datenhaltung, Datenweitergabe- und analyse ist es möglich in kürzester Zeit immer einfacher größere Datenmengen zu bearbeiten.

Technische Entwicklungen wie bspw. Internet, E-Mail, Mobiltelefonie oder elektronischer Zahlungsverkehr ermöglichen neue Möglichkeiten der automatisierten Datenerfassung. weiterlesen>>


Wir begleiten Sie als unabhängige und kompetente Ratgeber bei allen Fragestellungen zum Datenschutz. Sprechen Sie uns an.

Neben der Datenschutzberatung sind wir auch in der Organisationsberatung für freie Berufe, insbesondere Steuerberater und Rechtsanwälte sowie für Kommunen tätig.


Sie erreichen uns:

Telefon +49 341 30 82 46 780

Telefax +49 341 30 82 46 788

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Emilienstraße 15, 04107 Leipzig